Gemäß § 4 der Satzung der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft besteht die Aufgabe des Vereins in der Pflege der Beziehungen zwischen Wissenschaft und Praxis auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft, der Weiterentwicklung der Betriebswirtschaftslehre als Theorie der Unternehmung im Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis und der Pflege des wissenschaftlichen Werkes von Professor Erich Gutenberg.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Veranstaltung von Arbeitstagungen und die Förderung darauf bezogener Publikationen in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift für Betriebswirtschaft, der Zeitschrift Erich Gutenbergs.