13. Dezember 1897

Geburt als Sohn eines Fabrikanten in Herford.

Frühjahr 1918

Abitur in einem Lazarett.

Januar 1919

Beginn eines naturwissenschaftlichen Studiums an der Technischen Hochschule in Hannover.

Juni 1919

Abbruch des naturwissenschaftlichen Studiums an der
Technischen Hochschule in Hannover.

Juni 1919

Beginn eines volkswirtschaftlichen Studiums in Würzburg.

Dezember 1921

Studienabschluß mit Promotion in Halle/Saale.

Januar 1922

Angestellter in der Maschinenfabrik Starke u. Hoffmann in Hirschberg in Schlesien.

November 1924

Übernahme einer Stelle als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Münster.

April 1925

Beginn des Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Frankfurt.

März 1926

Abschluß als Diplomkaufmann.

April 1926

Übernahme einer Stelle als wissenschaftlicher Assistent am Wirtschaftswissenschaftlichen Institut der Universität Münster.

Mai 1928

Habilitation für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster mit der Arbeit "Die Unternehmung als Gegenstand betriebswirtschaftlicher Theorie" (Gutachter: Prof. Fritz Schmidt und Prof. Wilhelm Kalveram, beide Frankfurt).

April 1929

Anstellung bei der Deutschen Zentralgenossenschaftsbank, Berlin.

April 1932

Anstellung bei der Deutschen Wirtschaftsprüfungs-AG, Essen; als Leiter der Filiale Dortmund.

Januar 1933

Examen als Wirtschaftsprüfer.

April 1933

Vorstand der Deutschen Wirtschaftsprüfungs-AG, Essen.

Herbst 1938

Planmäßiger außerordentlicher Professor an der Bergakademie Clausthal-Zellerfeld.

August 1939

Einberufung zum Militärdienst.

1941

Berufung auf betriebswirtschaftliches Ordinariat an die Universität Jena (Thüringen).

Sommer 1943

Entlassung aus Militärdienst.

1944

Betreuung eines betriebswirtschaftlichen Ordinariats an der Universität Breslau.

1948

Ordentlicher Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Frankfurt nach der Emeritierung von Fritz Schmidt.

1951

Übernahme des Lehrstuhls von Eugen Schmalenbach an der Universität Köln als ordentlicher Professor für Betriebswirtschafts-lehre.

1966

Emeritierung.

22. Mai 1984

Verstorben in Köln.