Jahrestagung und Mitgliederversammlung 2015
"Digitaler Wandel - Chancen und Risiken für Unternehmen"

am 27./28.11.2015 im Excelsior Hotel Ernst Köln

Wir gratulieren unseren Preisträgern und bedanken uns bei allen Laudatoren, Referenten, Sponsoren und natürlich auch bei all unseren Mitgliedern, die durch ihr Kommen und ihr persönliches Engagement ganz wesentlich zum Gelingen der Jahrestagung beigetragen haben!

Das Programm der Jahrestagung finden Sie in der Rubrik "Tagungen". Sollten Sie Interesse an den Vorträgen haben, wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft, Herrn Professor Voigt.

 

 

Nach Empfang und Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft, Professor Dr. Kai-Ingo Voigt, eröffnete Professor Dr. Axel Ockenfels am 27.11. mit der ersten Erich-Gutenberg-Lecture über "Behavioral Management Science" die diesjährige Jahrestagung. Als weiteren Höhepunkt des Abends überreichte Professor Voigt den Erich-Gutenberg-Preis für die Verbindung von Unternehmenstheorie und Wirtschaftspraxis an Herrn Dr. Paul-Bernhard Kallen,  Vorstandsvorsitzender der Hubert Burda Media. Die Laudatio auf den Preisträger hielt Herr Dr. Dieter Heuskel.

Mit der Verleihung des Erich-Gutenberg-Preises für Nachwuchswissenschaftler an Herrn Dr. Emanuel Bayer in Anerkennung seiner Dissertation begann am 28.11. der zweite Tag der Jahrestagung. Herr Curdin Pfister wurde anschließend mit dem Dr. Dietrich Fricke-Preis der TENTE-Stiftung für seine Masterarbeit ausgezeichnet.

Nach der Verleihung der Erich-Gutenberg-Preise wandte sich die diesjährige Jahrestagung ihrem Rahmenthema "Digitaler Wandel - Chancen und Risiken für Unternehmen" zu. Hierbei gelang es der Arbeitsgemeinschaft, mit Professor Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer, Dr. Stefan Asenkerschbaumer, Professor Dr. Frank T. Piller, Professor Dr. Richard Reichel und Professor Dr.-Ing. Wilhelm Bauer, eine Reihe hochkarätiger Referenten aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis zu gewinnen, die in ihren Vorträgen das Tagungsthema aus den unterschiedlichsten Perspektiven beleuchteten und damit einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Jahrestagung 2015 geleistet haben. Abgerundet wurde die Jahrestagung schließlich mit der 22. Mitgliederversammlung.

Der gesamte EGA-Vorstand bedankt sich noch einmal bei allen Laudatoren, Referenten, Sponsoren und natürlich auch bei allen Mitgliedern, die durch ihr Kommen und ihr persönliches Engagement ganz wesentlich zum Gelingen der Jahrestagung beigetragen haben und wünscht allen Mitgliedern ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für ein glückliches 2016!