Am 28. und 29.11.14 fand unter reger Beteiligung von Mitgliedern und Gästen die traditionelle Herbsttagung der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft in Köln statt.

Am 28.11. wurde in einem Festakt, umrahmt von einer Laudatio durch Herrn Prof. Dr. Sabel, das langjährige Mitglied Dr. Egbert Eymann für seine Verdienste um die Verbindung von betriebswirtschaftlicher Theorie und Praxis mit dem Praktikerpreis ausgezeichnet.

Am 29.11. folgten mit dem Preis der TENTE-Stiftung für Jan Marmann und dem Nachwuchswissenschaftlerpreis für Dr. Matthias Heinz zwei weitere Preisträger, die das Gedankengut von Erich Gutenberg hervorragend in ihre wissenschaftliche Arbeit integriert haben und damit einen wertvollen Beitrag zu Wahrung, aber auch Weiterentwicklung geleistet haben. Ergänzt wurde dieser Tag durch zwei Vorträge aus Wissenschaft (Prof. Dr. Markus Beckmann) und Praxis (Dr. Carsten Voigtländer) zum Thema "Corporate Social Responsibility", die mit Begeisterung aufgenommen wurden und eine rege Diskussion auslösten.

Die Veranstaltung schloss mit der Mitgliederversammlung, die einen Rückblick auf das Jahr 2014 - hier wurde besonders die erfolgreiche Wissenschaftstagung an der Universität Erlangen-Nürnberg hervorgehoben -  und einen Ausblick auf 2015 - eine Wissenschaftstagung ist auch für 2015 in Planung - beinhaltete.